lädt ...

Fotoseminar

Seminar für Portraitfotografie

“Die Kunst Momente einzufrieren, ist essentiell für Lebensmittelaufbewahrung und die Fotografie.” – unser Corpsbruder Hütter (1951)

Um ein wenig abseits des stumpf-Akademischen auch einmal der Muse die Leitung in die Hand zu drücken, veranstalteten wir im Sommersemester 2020 ein Seminar der Fotografie in unseren Hallen. Zu Austern, Crémant und Krustentieren versammelten wir uns an einem Samstag in der Früh zusammen mit unseren Freundinnen und Vertretern unserer Freundschaftsverhältnisse Corps Frankonia Brünn zu Salzburg und Corps Rheno Nicaria Mannheim zu Heidelberg, um in das Handwerk der Portraitfotografie eingeführt zu werden. Ein inaktiver Corpsbruder, der seine Brötchen auch im echten Leben damit verdient, leitete uns erst durch ein wenig Theorie, bevor uns dann die Kameras ausgehändigt wurden. In verschiedenen Übungen, Belichtungssituationen und mit Aufgaben fotografierten wir mit Profiequipment der unterschiedlichen Marken, Blitzen, Softboxen, Schirmen und allerlei anderem, uns untereinander und lernten an einem männlichen Model aus der Schweiz, wie wir künftig unsere Inaktivierungsportraits selbst erstellen können. Als kleines Highlight hatten wir auch eine Fujifilm GFX 100 Kamera besorgt, das derzeit beste Modell der Welt, welches man mit Geld kaufen kann, mit dem wir uns ebenfalls ausgiebig beschäftigen konnten.

Wieder einmal zeigte sich, wie genial es doch ist einen Ballsaal im Haus zu haben, der Platz für solche Unternehmungen bietet.

Als der Abend dann dem Ende neigte, wurden wir noch kurz eingeführt in die digitale Bildbearbeitung, bevor wir uns noch zu einem kleinen Umtrunk zusammentrafen um den Abend gediegen ausklingen zu lassen.

Corps Germania Logo

Bleib in Kontakt

Corps Germania

Stollbergstraße 12
80539 München


Tel.: 089 22802370
E-Mail: cc@corps-germania.de

Rechtliches